logo k rgb 388x100

Willkommen!
Für die gewünschten Informationen klicken Sie bitte auf das Feld, dessen Thema Sie besonders interessiert.

Einige der Fragen, auf die wir Antworten geben

  • Wie kann im Spannungsfeld von konstruktiven und konfrontativen Verhandlungsstilen die eigenen Ziele erreicht werden?
  • Welche Instrumente müssen Ihre Mitarbeiter dazu beherrschen?
  • Was müssen sie wissen von Taktiken oder unfairer Dialektik?

Ihre Mitarbeiter lernen, zielsicher die Voraussetzungen für Verhandlungserfolge zu schaffen, durch die sie bei ihren Verhandlungspartnern (Kunden / Lieferanten) selbstbewusst und lösungsorientiert überzeugen werden. Im Kern:

Strategie

  • Vorbereitet sein – Informationen beschaffen und nutzen.
  • Flexibel sein – und trotzdem die Ziele im Auge behalten.
  • Gewinnen – nicht siegen.

Taktik

  • Überzeugend sein – die besseren Argumente entwickeln.
  • Gewappnet sein – unfaire Vorgehensweisen erkennen und parieren lernen.

Beziehungsmanagement

  • Partner sein.
  • Die Keyplayer für sich gewinnen.

Persönliches Standing

  • Die eigenen Stärken stärken.
  • Den Erfolg wollen.

Verhandlungsstile und -szenarien werden realistisch trainiert, im Anschluss analysiert und weiter verbessert. Zielführendes und weniger zielführendes Verhalten wird sofort spürbar und sichert den schnellen Lernerfolg. Auf Wunsch ziehen wir z.B. speziell ausgebildete Schauspieler oder professionelle Einkäufer aus der Wirtschaft als Sparringspartner hinzu.

Sie suchen Experten?

Nutzen Sie unsere Spezialkompetenz aus mehr als 24 Jahren intensiver Trainings- und Coachingarbeit:

Innerhalb von konzeptionellen Trainingsprojekten führen wir außerdem regelmäßig Trainings zu folgenden Themen durch:

  • Vertriebs- und Verkaufstrainings für Innen- und Außendienst
  • Messetrainings
  • Teambildung / Teamentwicklung

Referenzen?  Gerne - sprechen Sie uns an!

Das sind die Rollen des Key Account Managers, die ihn auch zukünftig zum Erfolg führen - als

  • souveräner Verhandler
  • kühler Analytiker
  • zielorientierter Moderator
  • sympathischer Beziehungsmanager.

Abgestimmt auf die Belange Ihres Unternehmens

Wir trainieren mit Ihren KAMs ein weiterentwickeltes Selbstverständnis und finden Antwort auf Fragen wie:

  • Was bedeutet Key Account Management?
  • Welche Anforderungen stellt diese Aufgabe an den KAM und sein Umfeld?
  • Was muss er über seine Kunden wissen?
  • Wie wird sich die Kunden-/Lieferantenbeziehung in Zukunft verändern?
  • Was bedeutet Beziehungsmanagement?
  • Wie werden Kundenbeziehungen strategisch geplant?
  • Wie bereitet sich der KAM auf Verhandlungen und Jahresgespräche richtig vor?
  • Wie erzielt er die gewünschten Verhandlungsergebnisse?

Anhand von realen Szenarien erleben die Teilnehmer, wie der Key Account Manager im Unternehmen konkret die Entwicklung seiner Kunden und Kundenbeziehungen vorantreiben kann und erfolgreich verhandelt.

Für einzelne Key Account Manager

Das Programm für unsere offene KAM-Trainingsreihe finden Sie hier.