logo k rgb 388x100

Willkommen!
Für die gewünschten Informationen klicken Sie bitte auf das Feld, dessen Thema Sie besonders interessiert.

Andreas Seufer, Geschäftsführer

Zwei gelungene Tage

Die Stadtwerke Schorndorf GmbH ist der regionale und zuverlässige Versorger rund um das Thema Energie im Raum Schorndorf. Unsere täglichen Aufgaben befassen sich u.a. mit einkaufen und verkaufen von Energie. Verkaufsverhandlungen spielen folglich eine wichtige Rolle für unseren Erfolg. In diesem Themenbereich sollten unsere Mitarbeiter bei einem zweitägigen Training von Herrn Kompalla geschult werden.

Die Mitarbeiter erfuhren an Hand von Theorie und Rollenübungen wie man Verkaufsverhandlungen erfolgreich führt. Wie formuliert man die richtigen Fragen und wie erreicht man am schnellsten sein Ziel? Herr Kompalla zeigte uns, dass nicht der Preis im Vordergrund einer Verkaufsverhandlung stehen soll, sondern eine gute Vorteil-Nutzen-Argumentation und wie sich diese jeder Mitarbeiter selbst herleiten kann. Auch schwierige Situationen für unsere Mitarbeiter wurden behandelt: Beispielsweise gibt es bei uns oft verärgerte Kunden, die mit ihrer hohen Stromabrechnung nicht einverstanden sind. Wie können wir diese Kunden beruhigen um auf einer gleichen Ebene zu sprechen? An Hand von Rollenspielen konnten die Mitarbeiter eigene Erfahrungen zum erfolgreichen Vorgehen machen.

Fazit

Für uns waren es zwei sehr gelungene Tage, bei denen wir einiges mitnehmen konnten! Gerne empfehlen wir KOMPALLA Training weiter.

Andreas Seufer

Stadtwerke Schorndorf GmbH
Geschäftsführer

Thomas Schreiner, Geschäftsführer

Freundlich und kompetent

Gesucht und gefunden

Im Dezember 2011 suchten wir einen kompetenten Ansprechpartner, welcher unsere Mitarbeiter besser in die Lage versetzen sollte den Umgang mit schwierigen Situationen/Kunden am Telefon zu meistern. Mit Herrn Kompalla haben wir diesen gefunden.

Alle teilnehmenden Mitarbeiter/Innen bescheinigen ihm eine hohe Kompetenz, eine sehr gute Vorbereitung auf diese speziellen Themen und eine große Freundlichkeit im Umgang mit den Seminarteilnehmern.

Besonders wertvoll wurden die praktischen Übungen in kleinen Arbeitsgruppen eingeschätzt. Auch die Bereitschaft von Herrn Kompalla, über die Seminare hinaus Ansprechpartner zu bleiben fand eine durchweg positive Resonanz.

Unser Fazit

Unsere Entscheidung für Herrn Kompalla war im Hinblick auf unsere Problematik ein Gewinn für unser Unternehmen! Aufgrund der hervorragenden Umsetzung der vereinbarten Inhalte und Trainingsziele können wir Herrn Kompalla jederzeit gern weiterempfehlen.

Thomas Schreiner
Geschäftsführender Gesellschafter
Die Weltenbummler GmbH

 

Peter Bütler, Leiter Key Account Management

Das Tüpfelchen auf dem » i «

Die Hügli Nährmittel AG ist ein international agierendes Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Steinach (SG). Es hat sich mit seinen Produktgruppen Bouillons, Suppen, Saucen sowie mit der Dessert-Marke Maître Dessert und dem italienischen Sortiment von TuttoGusto einen Namen gemacht. Ob Service, Produktqualität oder innovative Ideen: Bei Hügli dreht sich alles um den Menschen. Als Food Service Division sind wir für den Direkt Vertrieb unserer Produkte schweizweit verantwortlich.

Fester Bestandteil der Ausbildungsstrategie

Die Aus- und Weiterbildung der Key Account Manager ist ein wichtiges Anliegen und fester Bestandteil unserer  Ausbildungsstrategie. Mit Herr Kompalla haben wir uns für einen Trainer entschieden, der kompetent und gut vorbereitet auf unsere Bedürfnisse eingeht. Die fruchtbare Zusammenarbeit zieht sich mittlerweile über einige Jahre hinweg. Unsere KAM haben alle erfolgreich die KAM-Qualifizierung  „Strategien, Taktiken und Tools“ absolviert.

Das Tüpfelchen auf dem » i «

Mit dem Top – KAM Modul als „Tüpfelchen auf dem i“ haben wir unsere Weiterbildung nun komplementär ergänzt.  Die praktischen Rollenübungen mit diversen Verhandlungsstrategien und die gewonnenen Kenntnisse über Gestik und Mimik sind wertvolle Bestandteile unseres Wissensrucksacks.
Jeder einzelne KAM geht gestärkt und motiviert als „Top – KAM“ aus dem Training hervor. Für unser Team bedeutet das, wir sind fit für zukünftige Aufgaben und bereit für die täglichen Herausforderungen am Markt.

Peter Bütler

Hügli Nährmittel AG (CH)
Leiter Key Account Management

Lulu Schiffler-Betz, Geschäftsführerin

Ambitioniert Gas geben

Besondere Methoden für langfristige Kundenbeziehungen

Als traditionsreiches Familienunternehmen zählt Dusyma zu den Marktführern der Ausstatter von Kindertageseinrichtungen in Deutschland. Die wachsende Aufmerksamkeit für, und die steigende Nachfrage nach unseren Eigenentwicklungen im Bereich des pädagogisch sinnvollen Spiel- und Lernmaterials sowie auch des Mobiliars wollen wir nutzen, um unsere Exportquote nochmals deutlich zu steigern. Dabei  ist uns der  Auf- und Ausbau von stabilen, langfristigen und partnerschaftlichen Kundenbeziehungen in den jeweiligen Märkten ein großes Anliegen.

Da sich sowohl die Qualität als auch die Preise unserer Produkte im oberen Segment der Anbieter liegen, bedarf es Seitens des Vertriebes besonderer Methoden um die Ziele zu erreichen und den langfristigen Erfolg zu sichern.

Kompetent und spezifisch vorbereitet

Kompetent, sehr gut auf unsere spezifische Situation vorbereitet und in einer entspannten und vertrauensvollen Workshop-Atmosphäre ist es Herrn Kompalla gelungen uns an die Methoden des analytisch zielgerichteten Kundengespräches heranzuführen und uns mit den dialektischen Werkzeugen für schwierige Situationen vertraut zu machen.

Durch den direkten Dialog, die permanente Interaktion aller Teilnehmer, sowie die zahlreichen praktischen Übungen im Rollenspiel oder in der Gruppenarbeit wurden die einzelnen, aufeinander aufbauenden Seminarinhalte sehr anschaulich und kurzweilig verdeutlicht. Sie konnten dadurch einfach erlernt, geübt und verinnerlicht werden.

Gestärkt und motiviert

Die damit verbundenen Situationsanalysen, die Selbstreflektion und die daraus gewonnenen Erkenntnisse bilden eine wesentliche Basis für die künftige Erfolgssteuerung unseres Exportteams. Als Team gestärkt, aber auch motiviert, das Erlernte in der tägliche Praxis erfolgssteigernd einzusetzen, freuen wir uns auf das nächste Training mit Herrn Kompalla, damit wir fit sind für die nächste Nürnberger Spielwarenmesse.

Lulu Schiffler-Betz

Geschäftsführerin
DUSYMA Kindergartenbedarf GmbH

Axel Pfrommer, Senior Manager OEM Marketing

Motivierendes Key Account Manager-Training

Alpine ist ein führendes Unternehmen in der Automotive Industrie mit dem Schwerpunkt Mobile Media Solutions. In Deutschland beschäftigt Alpine über 250 Mitarbeiter. Im Rahmen unseres ständigen Weiterbildungsprogrammes wurde Herr Kompalla mit einem zweitägigen Training unserer Key Account Manager beauftragt.

Die Vorbereitung

Herr Kompalla hat sich in der Vorbereitungsphase intensiv mit den spezifischen Trainingsanforderungen von Alpine befasst. Ausgehend von der Frage "Wie soll zukünftig das Key Account Management bei Alpine aussehen?" wurde von Herrn Kompalla in kompetenter Weise ein individuelles KAM Trainingslayout für Alpine erstellt und zur Freigabe vorgelegt. Die Trainingsinhalte wurden durch Herrn Kompalla rechtzeitig zum Training hervorragend medial aufbereitet.

Die Durchführung

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Key Account Managements-Trainings lagen auf "Key Relationship Management", "Portfolio Analyse" sowie "Strategisches Verkaufen". Herr Kompalla wusste durch abwechselnde Theorie- und Praxisteile die Key Account Manager durchgehend zu motivieren. Auf Fragen und Anregungen wurde stets sachkundig und zeitnah eingegangen. Alle Inhalte wurden verständlich und praxisnah erklärt.

Gerne empfehlen wir daher Herrn Kompalla auf diesem Wege weiter.

Axel Pfrommer

Senior Manager OEM Marketing / Sales
ALPINE Electronics GmbH