logo k rgb 388x100

Nachhaltige Veränderungsprozesse

kv Domino 700x260

Damit Mitarbeiter wollen, was sie sollen

Liegt eines der folgenden Themen in Ihrem Verantwortungsbereich?

  • Die Umstrukturierung eines Bereichs
  • Die reibungslose Zusammenarbeit zwischen Abteilungen
  • Eine signifikante Veränderung in der Führungsmannschaft
  • Die Übernahme eines Unternehmens
  • Nicht genutzte interne Einsparpotenziale im Einkauf

Dann nutzen Sie uns als Katalysator für Ihren Unternehmenserfolg.

Wie erreichen Sie das?

Solche einschneidenden Veränderungen im Unternehmen sind dann erfolgreich, wenn das, was strategisch geplant wurde, von den Betroffenen akzeptiert und anschließend motiviert umgesetzt wird. Diese notwendige Akzeptanz und Motivation entsteht dann, wenn Mitarbeiter wollen, was sie sollen.

Wie entsteht dieses "Wollen"?

Ohne Verstehen keine Akzeptanz und keine Motivation. Deshalb haben wir das Trainingsformat VEM* entwickelt.

Das Besondere: Mit VEM verstehen Ihre Mitarbeiter die notwendigen Veränderungen schneller und tiefer - nicht nur rational, sondern auch emotional.

Unsere Trainingsmethoden führen den "ganzen" Teilnehmer und die gesamte Zielgruppe zu den gewünschten Erkenntnissen. Diese daraus erwachsende Akzeptanz und Motivation nutzen Sie mit Ihren Mitarbeitern noch im selben Training. Sie denken "nach vorne", treffen klare, einklagbare Vereinbarungen und initiieren bei Bedarf die entsprechenden Projekte.

So maximieren Sie Ihre Erfolgschancen.

Beispiele für den Einsatz des Trainingsformats VEM*

  • Führungswechsel unter positiven Vorzeichen

    In einem Unternehmen findet im Führungsbereich ein "Stühlerücken" statt - unter anderem übernimmt eine Führungskraft weitergehende Aufgaben in einem Schwesterunternehmen.

    Die neue "Führungsfamilie" muss ohne größere Reibungsverluste schnell Fahrt aufnehmen.

    Diese Führungskraft nutzt uns und unser Trainingsformat VEM und entwickelt innerhalb von drei Tagen zusammen mit ihren nachgeordneten Führungskräften ein gemeinsames Verständnis von Zusammenarbeit und zukünftiger Strategie für den eigenen Bereich. Am Ende sind verbindliche Vereinbarungen und Ziele / Maßnahmen für die Umsetzung entstanden.
  • Unternehmen liegt in schwierigem Umfeld "hinten"

    Das Tochterunternehmen eines großen Konzerns bleibt in einem schwierigen Umfeld hinter den Erwartungen zurück. In der Ebene unter der Geschäftsleitung kommt es zu personellen Veränderungen.

    Die Ziele können nur noch erreicht werden, wenn die einzelnen Bereiche sich besser unterstützen und Egoismen abgebaut werden.

    Die Geschäftsleitung nutzt uns und unser Trainingsformat VEM, um alle Beteiligten in unmittelbaren Kontakt zu bringen und gemeinsam eine "ungeschminkte" Bestandsaufnahme durchzuführen. Auf dieser Basis werden konkrete Vereinbarungen für die zukünftige Zusammenarbeit der Bereiche getroffen und das initiiert, was zur Umsetzung benötigt wird.
  • Umstrukturierung einer Marketing-Abteilung

    Die Marketing-Abteilung eines Unternehmens soll vergrößert und umstrukturiert werden. Dabei bekommen zahlreiche Mitarbeiter neue Aufgaben zugewiesen und / oder müssen künftig mit anderen Kollegen als bisher zusammenarbeiten. Die Befürchtungen im Vorfeld sind groß, die Akzeptanz der Veränderung eher gering.

    Die Leistungsfähigkeit der Abteilung muss innerhalb kurzer Zeit höher liegen als bisher.

    Der Marketingleiter geht mit seinen Mitarbeitern für 2 - 3 Tage in Klausur. Die Mitarbeiter "erleben" in unserem Trainingsformat VEM die Nachteile der alten und die Vorteile der neuen Struktur und bekommen Gelegenheit, sich mit den Neuerungen zu identifizieren. Darauf aufbauend vereinbaren die Mitarbeiter, wie sie zukünftig zusammenabeiten wollen und beschließen Maßnahmen, die die Umsetzung dieser Vereinbarungen sicherstellen.

  • 2-Marken-Strategie nach Übernahme eines Unternehmens

    Ein Unternehmen hat einen Konkurrenten in bestimmten Produktbereichen übernommen. Die bisherige Konkurrenzmarke soll am Markt erhalten bleiben, ebenso der zugehörige Außendienst. Die Vertriebsführungskräfte der beiden Marken und deren Mitarbeiter kennen sich bisher kaum, die Vorbehalte und Ängste sind nicht zu unterschätzen.

    Die Marktbearbeitung muss so schnell wie möglich die Synergien nutzen, ohne sich gegenseitig zu kannibalisieren.

    Der zuständige Bereichsleiter will unter anderem sicherstellen, dass sich die Vertriebsführungskräfte der beiden Marken nicht von den eigenen Mitarbeitern gegen die jeweils andere Marke "instrumentalisieren" lassen. Mit uns und unserem Trainingsformat VEM fassen die Führungskräfte der beiden Marken schnell Vertrauen und vereinbaren gemeinsame Spielregeln im Umgang mit "Konkurrenz"-Situationen. Alle notwendigen Maßnahmen dazu werden noch im Training auf den Weg gebracht.
  • Kostensenkungspotenziale realisieren

    Der Einkaufsleiter eines großen Unternehmens im Bereich Maschinenbau identifiert internes Kostensenkungspotenzial für den Fall, dass Forschung und Entwicklung und der Einkauf noch enger und zu einem noch früheren Stadium in der Produktentwicklung zusammenarbeiten. Bisher überwiegen allerdings die Vorbehalte auf Seiten von F+E. Individuelle Egoismen und die Befürchtung, die eigene "Entwicklungs-Souveränität" zu verlieren behindern eine positive Entwicklung.

    Das Unternehmen braucht mittelfristig diese Einsparungen, um weiterhin erfolgreich am Markt agieren zu können.

    Die Leiter der beiden Bereiche initiieren mit uns und unserem Trainingsformat VEM einen Umdenkungsprozess bei ihren Mitarbeitern. Diese Mitarbeiter "erleben", welches Potential in einer verbesserten Zusammenarbeit steckt und was passieren kann, wenn dieses Potenzial nicht genutzt wird. Vor diesem Hintergrund legen die Mitarbeiter fest, wie sie zukünftig zusammenarbeiten wollen und bringen noch im Training alles auf den Weg, was dazu nötig ist.

Referenzen und Feedback

Bei Aufgabenstellungen dieser Art ist "Öffentlichkeit" nicht immer erwünscht. Wir nennen Ihnen aber gerne auf qualifizierte Anfrage hin Ansprechpartner, die in diesem Segment bereits erfolgreich auf unsere Unterstützung gesetzt haben.

Wenn Sie mehr erfahren wollen - sprechen Sie uns an.

 

*VEM = Veränderungen Erfolgreich Machen