Ulrike Hanf, Vertriebsleiterin

Breites Spektrum

Für unseren versierten und von unseren Kunden sehr geschätzten Außendienst suchten wir einen Trainer, der auf individuelle Bedürfnisse in der Interaktion mit Kunden eingeht. Hier überzeugte uns Herr Kompalla mit einem breiten Spektrum an verschiedenen Lösungs- und Kommunikationsansätzen.

Bereits in der Vorbereitung des Trainingsaufbaus nutzte Herr Kompalla die Möglichkeit unsere Arbeitsweise durch Begleitfahrten kennen zu lernen. Dabei machte er sich mit den Herausforderungen unserer Mitarbeiter vertraut und leitete zielgerichtete Fragestellungen für das Training ab. Dialektische Werkzeuge passte er individuell an Situationen im Arbeitsalltag an.

Unterschiedliche Erwartungen getroffen

Im Training lag zunächst der Fokus auf der eigenen Wahrnehmung, welche durch Gruppenübungen verstärkt wurde. So gelang es Herrn Kompalla unterschiedliche Erwartungen der Teilnehmer zu konkretisieren und während des Trainings aufzugreifen. Themen wie die Abgrenzung zwischen Beweggründen und Motiven, positiver Umgang mit Einwänden und wertungsfreies Zuhören waren wesentliche Bestandteile des zweitägigen Trainings.

Sehr positives Feedback

Aus dem Teilnehmerkreis gab es sehr positives Feedback zur Dokumentation der eigenen Tageserkenntnisse um für sich selbst wesentliche Punkte zu erarbeiten. Ebenso wurde das Zirkeltraining mit praxisnahen Beispielen und wechselnden Methoden als effektiv und kurzweilig geschätzt. Einige Themen waren bekannt, erhielten durch Wiederholung und Auffrischung mit Beispielen aus der Praxis der Kursteilnehmer neue Aufmerksamkeit.

Insgesamt ein Training, das wir gerne für unseren Aufgabenbereich weiterempfehlen.

Ulrike Hanf
Head Sales GER/AUT
Novartis Tiergesundheit GmbH